Salzburg: Anif

Webpage

Kurz vor der Mündung der Königsseeache in die Salzach befindet sich eine Sandbank. Am abgelegeneren Teil flußabwärts sind vorwiegend Nudisten anzutreffen (inofizieller FKK-Bereich). Strand vorwiegend Kies und Steine. Wasser eher kalt (kommt vom Königssee). Keine Versorgungsmöglichkeit vor Ort. Parkmöglichkeit beim Anifer Waldbad (10 Minuten zu Fuß). Gut mit dem Rad erreichbar.

Beim Eingang links gehts zum FKK-Gelände, Zum Teil ist die Liegewiese nicht mehr als ein Fahrstreifen breit, es gibt aber auch breitere Stellen und auch fixe Liegeplätze aus Holz, zum Verweilen gibs auch kleiner Nischen – empfehlentswert, Der Rest vom Waldbad ist in ein sehr guten Zustand, teilweise sind auch Frauen mit String bzw. oben ohne unterwegs, Männer mit String habe ich keine gesehen, der See ist sauber da man bis auf den Grund sehen kann, weiters verfügt das Waldbad über einen Klettergarten – weiters gib es eine Möglichkeit eine Kleinigkeit zu Essen zu kaufen – Leider Enttäuschent, lieber selber was mitnehmen, sonst Empfehlentswert – nett zum Verweilen,Eintritt Erw. 4,50 € [06/2007]

Der FKK-Bereich umfaßt mittlerweile etwa die Hälfte des gesamten Waldbades. Geht man am Eingang nach rechts glangt man in den Textilbereich, nach links gehts in den FKK-Bereich. Im letzten Jahr wurde der FKK-Bereich mit Holzliegeflächen erweitert, heuer wurde aus dem Sand des Beachvolleyballplatzes ein wunderbarer Sandstrand aufgeschüttet. In dem Naturbad gibt es sowohl große Liegeflächen als auch kleine versteckte Buchten. Das Publikum ist gemischt, es kommen viele Studenten aus Salzburg als auch Werktätige noch nach der Arbeit in das Waldbad. Im FKK-Bereich ist nun auch eine Toilette vorhanden.
Viele Attraktionen gibt es im Textilbereich. Neben einem Beachvolleyballplatz, einem Hochseilgarten gibt es ein Buffet und große Sanitäranlagen.
Das Waldbad ist idyllisch in ein Waldstück eingebettet, das Wasser ist absolut klar, und es ist gut mit Auto, Fahrrad und Bus zu erreichen.

Auto:
http://www.fb-company.com/waldbad/Anfahrstplan.gif

Bus:
Aus Richtung Salzburg oder Richtung Hallein mit Bus 170, Station Anif Waldbadstraße. Anschließend die Waldbadstraße e! twa 500 Meter bis zum Waldbad.

Mit 4,70 € ist der Eintrittspreis relativ hoch. Der Preis lohnt sich aber für die wunderschöne Anlage auf jeden Fall.
Es gibt Ermäßigungen für Studenten, 10er Karten und Jahreskarten. [08/2008]

Sauberer Waldsee, Textil und FKK Liegewiesen, Toilette, Getränkebar, Imbiss, Dazugehörend Kletterpark.
An der Kasse 5 Euro Eintritt ( dafür Parkplatz frei ) links um den See ist der FKK Bereich, rechts Textil [05/2013]

47.7325 / 13.0805