Bremenhaven-Surheide [27572]: Apeler See

Auf der Nordseite des Apeler Sees hat sich seit Jahren das FKK-Baden eingebürgert. Ein Weg (detaillierte Wegbeschreibung siehe unten) führt direkt zu den Plätzen, welche vollkommen von Büschen umgeben sind.
Wegbeschreibung: Von der A 27 (Abfahrt Geestemünde) in die Poriesstraße. Dann rechts in die Carsten-Lücken-Straße biegen. Diese dann bis zum Ende durchfahren. Links in die Isarstraße einbiegen und nach ca. 80 Meter rechts in die Ostmarkstraße biegen. Diese ebenfalls (100 m) bis zum Ende durchfahren (dort kommt Ihr dann auf einen Sportplatz zu). Am Sportplatz dann links weiter in die Altmühlstraße. Nach ca. 200 m führt es rechts in den Düllmannsweg hinein. In den Düllmannsweg hineinfahren (oder das Fahrzeug dort parken, ist erlaubt). Nun geht es zu Fuss weiter. Den Düllmannsweg bis zum Ende durchgehen (ca. 600 m). Dann kommt eine kleine Anhöhe (Bahnschienen) Über die Bahnschinen hinweg, führt nach links ein Weg entlang. Diesen einfach nur folgen. Nun sind es noch ca. 500 – 600 Meter. Am Schluss führt der Weg durch ein kleines Wäldchen. (Wenn ihr den Weg entlang geht, seht Ihr immer links von Euch die Bahnschienen). Das ist eine optimale Orientierung. Der Weg nimmt dann am Schluss eine Rechtskurve etwas nach oben (Anhöhe). Ihr habt es geschafft. Wenn Ihr oben seid, dann führt es nach links zu den FKK-Flächen (kleine Wege oder Pfade duch die Büsche, führen dann direkt hin). Rechts gelegen sind mehr die Textilbereiche. Schönes Wasser, schöne Liegeflächen. [04/2004]

+53.5119/+08.6541