Potsdam: Templiner See

Zwischen Potsdam und Caputh liegt das Strandbad Templin. Im südlichen Abschnitt befindet sich der FKK-Bereich. Das Wasser ist optisch relativ sauber (z. Zt. leichte Algenbildung). Der bewachte Strand besteht teils aus Wiese, teils aus Sand. Sehr kinderfreundlich. Zivile Preise, 4 DM Erwachsene, Familie mit 2 Kindern zusammen 7 DM, Bewirtschaftung, billiges Parken 3 DM / Tag (bewachter Parkplatz empfohlen, da ausserhalb gelegentlich Autos geknackt werden). [08/2001]

Am Templiner See gibt es jetzt auch einen gemischten FKK/Textil- Bereich. Die FKK-ler weichen aber noch immer in den “reinen” Textilbereich aus um Platz zu haben. Auch ist dort oben ohne mehr als üblich, so ca. 60%. Auch laufen immer wieder viele aus dem Textilbereich nackt in den FKK- Bereich, da es dort eine Sonnenplattform im Wasser gibt. Im Textilbereich gibt es eine Rutsche im Wasser, um welche auch immer wieder nackte Mamas herumstehen, um auf ihre Kleinen aufzupassen. Also nackt eigentlich überall möglich und im FKK-Bereich wird auf Nacktsein durch die Schwimmmeister(-innen) geachtet. Parken auf dem Parkplatz kostet 2€ für den ganzen Tag. Moderate Imbisspreise. Sehr schöne Anlage.

[01/09]