Senden [89250]: Sendener See

Ein schöner FKK-Badesee mit Liegewiese befindet sich in der Nähe von Ulm bei Senden. Anfahrt: Von Ulm kommend durch Senden durchfahren, Bundesstraße Richtung Memmingen. Nach Senden bei der Ampelanlage nach Wullenstetten scharf rechts abbiegen zu den drei Baggerseen (Parkplatz). über die Illerbrücke gehen und weiter links der Iller entlang bis zum schön angelegten See mit großer Liegewiese. Das Gelände wird von der Stadt Senden gepflegt (Abfalleimer usw.), leider kein WC. Das Publikum ist sehr gemischt: Familien mit Kindern, Paare und Einzelpersonen. Der See ist glasklar, groß und toll zum Schwimmen geeignet. Schönste FKK-Möglichkeit weit und breit. [03/2000]

An dem See sind mittlerweile 2 Dixi-Toiletten und ein kleiner Kioskwagen. Den Schlüssel gibt es am Kiosk. Der Besitzer verlangt 50 Pf. Aber ich glaube, das geht in Ordnung. [08/2001]

Der gepflegte Baggersee liegt zwischen Senden und Illertissen. Nach der Ortsausfahrt Senden kommt eine Ampelanlage. An dieser Ampelanlage rechts abbiegen. Vorsicht beim Parken, es gibt sehr schnell einen Strafzettel. Den Weg zum See findet man, indem man dem Feldweg folgt, an der Schranke vorbei geht und sich dann nach links orientiert. Nach ca. 300 bis 400 Metern steht Ihr vor einem traumhaft schönen FKK-See. Seit diesem Jahr ist auch eine Imbißbude, sowie ein Toiletten-Häuschen vor Ort. [08/2001]

Leider muss ich an dieser Stelle etwas richtig stellen: Der Strand, von dem hier die Rede ist, wird nicht – wie oben erwähnt – von der Stadt Senden in Ordnung gehalten, sondern von der Stadt Vöhringen (Abfalleimer, Rasen mähen usw.) Aber das ist ja auch nicht so wichtig. Viel Spass! [09/2001]

A7 Ulm-Memmingen Abfahrt Senden. Richtung Senden-City. Dann links auf die Bundesstrasse Richtung Memmingen. Durch Senden durchfahren. Gleich nach dem Ortsschild ist links ein Industriegebiet. An der Ampel rechts Richtung Seen fahren. Und schon seid ihr dort.
Man fährt von/durch Ulm auf der autobahnmäßig ausgebauten B 28 in Richtung Bodensee. Abfahrt “Senden” (bekannt durch ein riesiges Möbelhaus). Nach der Abfahrt nach rechts durch den Ort. Immer geradeaus. Nach dem Ortsausgang kommt eine Ampel, dort nach rechts in einen geteerten “Feldweg”. Keine Ausschilderung. Am Ende des Wegs ein Parkplatz. Meistens stehen schon viele Autos auf der linken Seite im Gras, obwohl da seit neuestem Parkverbot ist.
Dann über eine kleine Brücke nach links. Man kommt zu einem ersten Liegeplatz (ein bisschen FKK), ein zweiter – alle nackt.
Oder nach rechts und gleich wieder links. Nach paar hundert Metern FKK. Rechts vom Weg überwiegend gay, links gemischt. Man kann um den ganzen See laufen, wer will FKK, in einem Nachbarsee schwimmen. Super Erholungsatmosphäre und wunderschönes Wasser. [07/2002]

Verschiedene Strände, die zur Nacktheit einladen. Kiesuntergründe lassen das Wasser schön klar erscheinen. In der Mitte des Sees befindet sich eine grüne bewachsene Insel. Freundliche Leute. Auch Waldplätzchen gibt es. [08/2003]

großer Baggersee mit Insel
gepflegte Liegewiese mit Kiesstrand
Anfahrt:
A8 Ausfahrt Ulm West
auf B28 Richtung A7 (AK Hittistetten)
Verlassen B28 Ausfahrt Senden
Hauptstrasse folgen bis “Ende” Senden
1. Ampel (links ist ein Smart Center) rechts zum Parkplatz(Achtung, wenig Parkplätze / Wasserschutzgebiet)
die nächsten “Parkplätze” in Richtung “Smartcenter” suchen
zu Fuß über der Brücke dem Schotterweg links folgen
rechter hand liegt dann die Liegewiese [04/2007]

+48.3085/+10.0458