Bad Birnbach [84364]: Rottal-Terme

Webpage Rottal-Terme

Ein großer Teil des Kurbads in Bad Birnbach, das Vitarium, ist für FKK reserviert. Hier gibt es verschieden temperierte Badebecken, verschiedene Saunen und Ruhe- bzw. Liegeflächen. Allerdings ist der Eintritt mit 17 DM nicht ganz billig, aber dafür wird wirklich viel geboten. Zusätzlich gibt es Solarien und andere Angebote, teilweise gegen Gebühr. Auch eine kleine Bar ist vorhanden. Am Montag Damentag. [04/2001]

Kajetan, Regula

Der Tip mit dem Vitarium darf getrost als Flop bezeichnet werden. Zwar sind vier unterschiedlich grosse Becken vorhanden, davon ist aber nur eines überdacht; und ausgerechnet das ist bei objektiver Betrachtung nur ein grösserer Spucknapf ! Was macht man, wenn man den mehr als stolzen Eintritt von sage und schreibe EUR 14,- (entspricht DEM 27,38 !!!) für fünf Stunden bezahlt hat (es gibt keinen ermässigten Eintritt für kürzere Zeiten) und das Wetter spielt dann plötzlich nicht mit ?! Als wir dort waren, standen an dem “Spucknapf” gerade mal drei (!) Stühle, für Liegen reicht der Platz wohl kaum. Der Whirlpool bietet maximal vier bis fünf Personen Platz.
Kommentar: Nur weil ich da nackt baden kann , bezahle ich doch nicht EUR 14,- = DEM 27,38 , was im übrigen einer Preiserhöhung von 61 % gegenüber dem letzten Jahr entspricht ! Der EURO ist hier wirklich ein TEURO.
Randbemerkung : Übernachten kann man auf dem netten, gepflegten Campingplatz “Arterhof” im OT Lengham; auch dort sind allerdings die Preise ziemlich gesalzen. Geradezu unverschämt ist die “Kurtaxe” der Gemeinde Bad Birnbach mit EUR 1,80 pro Person. [07/2002])

vck

Der Beitrag von „vck“ darf nicht unwidersprochen bleiben.
Tatsache ist, dass der Eintrittspreis im Vitarium überhöht ist – das muss leider bestätigt werden, wie mittlerweile in fast allen ähnlichen Wellnessanlagen.
Was die Saunalandschaft im Vitarium der Rottal-Terme angeht, so ist sie sicher eine der schönsten weit und breit. 3 Thermalseen im Freien laden zum Verweilen nach den Saunagängen ein (Geheimtipp: Exclusiv-Sauna). Ideal bei Sonnenschein, bei Regen oder gar wenn es schneit. Natur pur, Sauerstoff inklusive. Wer will da schon ins überdachte Becken? Ruheräume mit vielen Liegen sind übrigens auch noch da, jeder findet dort normalerweise seinen Platz. Informationen zum Vitarium findet man unter www.rottal-terme.de.
Die FKK-Liegewiese ist für eine Saunalandschaft in ihrer Größe wohl einmalig, Platz und Liege sind dort garantiert. Was also will man mehr – vom Preisniveau wie geschrieben einmal abgesehen. [07/2002])

Franz

Klar ist der Eintritt relativ teuer, aber: Wo sonst gibt es eine Saunalandschaft mit brauchbaren FKK-Schwimmgelegenheiten (drei Becken, alle mit unterschiedlicher Temperatur) in nicht überchlortem, weil Thermalwasser? ICH habe noch keine gefunden! Am Wochenende ist es dort nicht gerade leer—wer kann, sollte unter der Woche hin. [01/2004])

Matthias

Das Vitarium ist Bestandteil der Rottaltherme in Bad Birnbach, hat drei große Außenbecken mit unterschiedlichen Temperaturbereichen, mehrere Saunalandschaften bis zur Großsauna, hat großen Whirlpool, Dampfgrotte, Eisgrotte, Heukraxn, Solarien, Aromatherapie, Cafe, etc. und der gesamte Bereich ist Textilfrei. Sehr zu empfehlen. [03/2006]

Karl