Freiburg: Silbersee an der Autobahnausfahrt Freiburg-Nord

Er liegt inmitten eines großen, gepflegten Geländes mit einer durch eine große Hecke abgetrennten Liegewiese für Nacktbadende. Es gibt einzelne Bäume, also Schatten, und flache Uferzonen: ideal für Kinder! Es sind tatsächlich viele Familien mit kleinen Kindern da. Das Wasser ist sauber. Es gibt einen Kiosk in der Nähe der FKK-Liegewiese, Toiletten und Duschen sind aber direkt dabei. Unverschämt hoher Eintritt (2,50 DM für Schüler, 4,50 DM für Erwachsene)!

Zu Ihrem Eintrag “Freiburg: Silbersee an der Autobahnausfahrt Freiburg-Nord”, der noch aus der “DM-Zeit” stammt, möchte ich folgendes mitteilen:

a) der Text stimmt grundsätzlich noch bezüglich gepflegter Wiese, Baumbestand (Schatten), Toilette/Dusche. Es ist auch richtig, dass die Besucher aus Familien und vielen jungen und älteren Paaren bestehen und die Atmosphäre sehr angenehm ist.

b) Den letzten Satz “unverschämt hoher Eintritt (DM 2,50 für Schüler, 4,50 DM für Erwachsene) würde ich streichen. Der Eintrittspreis ist jetzt (2011) Euro 3.- pro Erwachsener (€ 1,50 für Kinder). Das ist NICHT unverschämt hoch, denn für dieses Geld erhält man eine top gepflegte, unratfreie Liegewiese und kostenlose Dusche und WC im FKK-Bereich. Ausserdem ist ein großer Parkplatz nahe an FKK-Wiese, aber durch Bäume und Büsche getrennt, vorhanden (Gebühr € 1.- für den ganzen Tag).

[12/2011]